Projekt: Bau einer Pilotanlage für Milchprodukte

AUTEC verzeichnet neuesten Erfolg und stattet eine Pilotanlage für das Unternehmen KaTech „Katharina Hahn + Partner GmbH“, einem Hersteller und Lieferanten für Stabilisierungs-Systemen aus. KaTech setzt seine Systeme weltweit zur Nahrungsmittelfertigung sowie zur Herstellung von Milch- und Feinkostprodukten ein. 

Das jüngst abgeschlossene Projekt durfte AUTEC zusammen mit dem Anlagenbauer ASEPTO GmbH durchführen. Die Alt-Möllner nutzen zur Anlagenautomatisierung das bewährte AUTEC-Leitsystem ECSwin, basiernd auf der SIEMENS „SIMATIC WinCC“ mit der Programm-Version 7.2.

Die Ausstattung der Pilot-UHT-Anlage mit einer Leistung von 70-300 l/h umfasste:

  • die gesamte Prozesssteuerung der Anlage
  • Hardwareplanung inklusive der gesamten Elektromontage
  • die Vormontage sowie 
  • die Inbetriebnahme

"Das moderne AUTEC-Leitsystem „ECSwin“ ermöglicht uns, durch das umfangreiche Rezepturmanagement-Programm „ECSreco“ die einzelnen Prozesse produktionsnah und übersichtlich darzustellen. Außerdem können wir endlich zuverlässige Aussagen über den Prozessverlauf auch weit über die Bewertung der Endprodukte hinaus treffen. Dieses gibt uns in der Entwicklung die nötige Sicherheit, den „Produkt-Scale-up“ von einer Pilotanlage auf die späteren Produktionsanlagen erfolgreich durchzuführen."
(Aussage des KaTech Entwicklungsleiters)